• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-532
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 30 EUR
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Deutschland
Lieferland wählen
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Rettungs-Magazin Digital 2/2018

sofort herunterladbar

Intubation: Probleme im Rettungseinsatz +++ Erste Hilfe: Qualifizierte Ersthelfer dank GPS-Ortung +++ Notfallsanitäter-Ausbildung: Was man „auf Intensiv“ lernt
4,50 €
Inkl. MwSt.
4,50 €
Inkl. MwSt.

Berlin ist etwas Besonderes. Auch wenn es um die Ausbildung zum Notfallsanitäter geht. Die Berliner Feuerwehr zum Beispiel bildet die angehenden Retter zu „112 Medics“ aus. Lesen Sie, was sich dahinter verbirgt.

Die Werkfeuerwehr LEAG ist für den Rettungsdienst im Tagebergbau zuständig. Konventionelle Fahrzeuge kommen da nicht weit. Deshalb ließ man sich von Binz einen Dreiachser auf Sprinter-Basis anfertigen.

Um die Qualität ihrer Arbeit zu gewährleisten, setzt die Berufsrettung Wien so genannte Feldsupervisoren ein. Sie schauen den Rettungskräften an der Einsatzstelle über die Schulter. Eine Idee auch für Deutschland?

Probleme mit der Hilfsfrist gibt es allerorten. Ersthelfer-Apps sollen Abhilfe schaffen: Indem die Smartphones registrierter Ersthelfer geortet werden, kann Erste Hilfe aus der Nachbarschaft zum Notfall geschickt werden.

Notfallsanitäter lernen während ihrer Ausbildung auch eine Intensivstation kennen. Wer die Zeit richtig nutzt, nimmt für den späteren Alltag im Rettungsdienst viel mit. Ein Überblick für Auszubildende und Praxisanleiter.

Die Atemwege unter Notfallbedingungen zu sichern, ist schwierig und riskant. Mit relativ großer Wahrscheinlichkeit treten Probleme auf. Wir erklären, was beim schwierigen Atemweg zu tun ist.

 

Reportagen

  • Berlin: Zu Besuch bei den „112 Medics“
  • Feldsupervision: Qualitätsmanagement am Einsatzort

 

 Technik

  • Mercedes Sprinter 719 CDI 6x6 für den Tagebergbau
  • Neue Fahrzeuge

 

Fallberichte

  • Was vom G20-Treffen übrig blieb

 

Medizin

  • Unerwartet schwieriger Atemweg
  • Herzensangelegenheit: Perikarditis und Myokarditis

 

Praxis

  • Serie „Ehrenamt“ – Engagement macht Freu(n)de, Folge 2
  • Praxisanleitung: Was man „auf Intensiv“ lernen kann
  • Serie „Übungen“: Patientenablage
  • Ersthelfer-Apps: Wenn das Smartphone zum Einsatz ruft
  • Serie „Stabsfunktionen“: Sachgebiet 2 Lage
  • Spontanhelfer/Ungebundene Helfer: Warum sie so wertvoll sind

 

 Recht

  • BtM-Gabe: Die Sache mit der Garantenstellung
  • Diebstahl aus Einsatzfahrzeugen

 

Rubriken

  • Impressum
  • Rettungsdienst im Bild
  • Nachrichten
  • Medien
  • Rettung’s-Shop
  • International
  • Kleinanzeigen (Markt)
  • Termine und TV-Tipps
mehr erfahren
Zahlungsartengruppe [DEFEKT - nicht verwendbar] Direkzahlungsarten (PayPal, Sofortüberweisung)
Erscheinungstermin (CRM) 23.02.2018
Metaschlüsselworte Intubation, Erste Hilfe, Notfallsanitäter-Ausbildung
Dateigröße: 49.21 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Seitenanzahl: 92 Seiten (210x280mm)
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: nur für den privaten Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen sowie Verbreitungen erlaubt, kopiergeschützt.
Veröffentlichungsdatum: 23.02.2018
Artikelnummer: BGRMD1802

Kunden kauften auch

Rettungs-Magazin AboPlus

Rettungs-Magazin AboPlus

40,10 €

Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Download 150 Jahre Magirus

Download 150 Jahre Magirus

2,50 €
Inkl. MwSt.
Rettungs-Magazin 4/2016: RETTmobil Fulda: Rückblick auf Messe und Kongress - Zugunglück Bad Aibling: Einsatzkräfte berichten - Was tun bei Hitzeschlag, Sonnenstich & Co.

Rettungs-Magazin Digital 4/2016

4,00 €
Inkl. MwSt.
Download Knotenkunde

Download Knotenkunde

1,00 €
Inkl. MwSt.
Atemschutzträger-Logbuch

Atemschutzträger-Logbuch

15,00 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rettungs-Magazin 2/2015: Riesending-Höhle, Berchtesgaden: der 11-Tage-Einsatz – DRK Pforzheim: Rettungsdienst im Porträt – Rettungsdienst Schweiz: das System der Eidgenossen

Rettungs-Magazin Digital 2/2015

4,00 €
Inkl. MwSt.
Wasserrettung

Wasserrettung

44,99 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Sammelordner Feuerwehr-Magazin

Sammelordner Feuerwehr-Magazin

11,50 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
NACH OBEN